Skip to main content

angelella (45) sucht in Budenbach

he hallo ich bin ein freches teufelchen das gerne noch die kunst der liebe und erotik erleben und erfahren möchte ich bin sehr experimentierfreudig aber du weist es soll ja beiden spass machen ..also wenn du lust hast diese herausforderung an zu nehmen dann meld dich doch einfach mal und lass uns schauen in welche erotische welt wir eintauchen werden

Nachricht senden

Pamela (40) sucht in Budenbach

Ich habe einiges an erotischen Fantasien. ich mag ungewöhnliche Orte, z.b. im freien Spass haben und natürlich auch die bizarre Seite. Ich gebe gerne Anweisungen, aber ich mag auch gerne mir deine Ideen anhören.

Nachricht senden

almalUX (27) sucht in Budenbach

Domina (weibliche Domina) und / oder Findom (finanzielle Domina) beschreiben am besten, wo ich in der BDSM-Community stehe. ❤ Ich liebe es, angebetet und geliebt zu werden. Ich liebe es, verwöhnt zu werden und Geschenke zu erhalten. Ich möchte fortlaufende, loyale, echte Beziehungen zu Personen aufbauen, die es wert sind, ein unterwürfiger Diener zu sein.

Nachricht senden

Apollon6 (30) sucht in Budenbach

IWenn du nur eine geile Stripshow sehen willst, oder ein geiles Tantzen mit guter Körperbewegung dann bist du genauso richtig bei mir!
ch liebe diesen Anblick wenn mein Schwanz richtig geil gelutscht wird!
Abgesehen von meinen harten dominanten Rollenspiele,
mag ich es auch, wenn mir jemmand nur beim duschn, Wixxen, Strippen zuguggt.
Sonst kannst du auch noch viel Spaß mit mir haben bei alles Möglichen. Und wir können uns auch über alles Unterhalten, und über alle deine Gewünschte Phantasie diskutieren und auch verwirklichen.

Nachricht senden

JanaLogan (31) sucht in Budenbach

Du fühlst Dich von dominanten Frauen angezogen, die ihre Neigungen absolut authentisch ausleben. Es erwartet Dich hier also mit Sicherheit kein junges naives Mädchen, sondern eine richtige Frau, die mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen agiert. Stark und selbstbewusst genug, um den Submissiven nach seinem tiefen Fall aufzufangen. Hierbei bevorzuge ich die leisen, eindringlichen Töne in einer Session. Ist das genüsslich leise, spöttische, die von Grausamkeit begleitete Freundlichkeit, die behutsame Verachtung nicht viel spannender als das laut polternde? Jedoch kann ich da, wo es in einem Rollenspiel passt, durchaus einen harten Befehlston anschlagen, der keinen Widerspruch duldet.

Nachricht senden